Antrag auf Erteilung einer Heilpraktikererlaubnis

Hinweis auf zwingend benötigte Unterlagen

Für den Antrag auf Erteilung einer Heilpraktikererlaubnis werden folgende Unterlagen benötigt und müssen im Formular hochgeladen werden:

  • Geburtsurkunde (Mindestalter: 25 Jahre)
  • Meldebescheinigung der Wohnsitzgemeinde
  • Nachweis darüber, dass mindestens die Hauptschule erfolgreich abgeschlossen wurde (Zeugniskopie amtlich beglaubigt)
  • Lebenslauf / Foto
  • ärztliches Zeugnis, das ausdrücklich wörtlich bestätigt, dass Sie in gesundheitlicher Hinsicht zur Ausübung des Heilpraktikerberufes geeignet sind (nicht älter als drei Monate)
  • ggf. Nachweis über die Abschlussprüfung im Studiengang Psychologie (Abschlusszeugnis) sowie die Diplom- bzw. Masterurkunde (M.Sc.) mit dem Prüfungsfach klinische Psychologie (Kopie, amtlich beglaubigt)
  • ggf. Nachweis über den erfolgreichen Abschluss einer Ausbildung zum/zur Podologen/in (Kopie, amtlich beglaubigt)
  • ggf. Nachweis über den erfolgreichen Abschluss einer Ausbildung zum/zur Physiotherapeuthen/in (Kopie, amtlich beglaubigt)
  • ggf. Nachweis über abgelegtes Curriculum für die Zusatzausbildung über 60 Unterrichtseinheiten (Kopie, amtlich beglaubigt)

Folgende Unterlagen müssen zur Vorlage bei der Behörde beantragt werden:

  • Führungszeugnis (§ 30 Abs. 5 BZRG), nicht älter als drei Monate

Das Formular kann nur abgeschickt werden, sofern die entsprechenden Unterlagen am Ende des Formulars hochgeladen wurden.

Bürgerkonto

 

Das Bürgerkonto (BayernID) ist der zentrale Zugang zu Online-Verwaltungsleistungen. Wenn Sie sich einmalig registrieren, können Sie das Bürgerkonto für alle Online-Dienste aller Behörden nutzen. Das Formular wird automatisch mit den Daten des Bürgerkontos vorbefüllt.

Ohne Bürgerkonto

 

Wenn Sie kein Bürgerkonto haben oder anlegen wollen, können Sie das Formular auch ohne Login benutzen.

Ohne Login kann das Formular nicht online abgesendet werden, da eine Identifikation bzw. Unterschrift für diesen Antrag notwendig ist. Sie können das Formular aber online ausfüllen und anschließend als PDF auf Ihren PC speichern, um es auszudrucken, zu unterschreiben und per Post abzusenden.

Ihre persönlichen Daten
Was möchten Sie beantragen?

Bitte fügen Sie hier nötige Unterlagen an

Bitte fügen Sie die genannten Unterlagen als Datei an.

Über die Schaltfläche "Datei auswählen" können Sie Ihren Computer nach Ihren Unterlagen durchsuchen und auswählen.

 


Hinweise zum Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

Verantwortlich für die Verarbeitung dieser Daten ist das Landratsamt Schwandorf, Wackersdorfer Str. 80, 92421 Schwandorf, poststelle@landkreis-schwandorf.de. Die Daten werden erhoben, um im Rahmen des Vollzugs des Heilpraktikergesetzes die Voraussetzungen für die Erteilung der beantragten Erlaubnis prüfen zu können. Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten und Ihrer Rechte bei der Verarbeitung Ihrer Daten erhalten Sie von Ihrem zuständigen Sachbearbeiter oder von unserem behördlichen Datenschutzbeauftragten, den Sie unter datenschutz@landkreis-schwandorf.de erreichen können.

 

Die erhobenen Daten werden an folgende Stellen im Rahmen der Anhörung weitergeleitet:

 

  • an das Gesundheitsamt Schwandorf bzw. Regensburg
  • an die örtliche Gemeindeverwaltung
  • an das Finanzamt Schwandorf